Crema Catalana

Crema Catalana 

Für 4 Portionen

50 g Speisestärke
750 ml Milch
6 Eigelb (Kl. M)
50 g Zucker
fein abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone oder
(eine Vanilleschote und eine Zimtstange)

4-5 El braunen Zucker zum Bestreuen

Zubereitung

1. Speisestärke in 150 ml Milch auflösen. Eigelb und Zucker in einer großen Schüssel schaumig schlagen. Stärkemilch dazugeben und gut verrühren.

2. 600 ml Milch aufkochen, Zitronenschale dazugeben und unter Rühren heiß zum Eigelb gießen. Oder das Vanillemark mit der ausgekratzten Vanilleschote und der Zimtstange in der Milch aufkochen, anschließend vom Herd nehmen und zum Eigelb geben. Die Schote und die Zimtstange entfernen.

3. Eiermilch erneut in den Topf gießen. Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren so lange erhitzen, bis die Stärke bindet und eine dickliche Creme entsteht.

4. Vom Herd nehmen, kurz bevor die Creme anfängt zu kochen. In ein kaltes Wasserbad stellen, um den Garprozess zu unterbrechen.

5. In 4 Schalen (à 150 ml Inhalt) verteilen und abkühlen lassen. Mit 4-5 El Zucker bestreuen und mit dem Bunsenbrenner oder einem Brenneisen karamellisieren.

Creme Catalana ist die spanische Variante zur französischen Crème Brulée

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: