El Castell de Guadalest

Ein Bergdorf mit Charme

Burgruine und den freistehenden Glockenturm auf einer bizarren Felsformation in 586m Höhe

Durch einen natürlichen Tunnel im Felsen erreicht man das Burgviertel der Altstadt

Souvenirläden mit kunsthandwerkliche Arbeiten, wie Keramiken, Stickereien, Glasarbeiten

Die kleine Himmelfahrtskirche “Iglesia Parroquial de Nuestra Señora de la Asunción”

Aussicht auf den blau/türkis leuchtenden Stausee Embalse de Guadalest

Das alte Rathaus von Guadalest

Auf der Burg San José


weitere Infos:

Guadalest – Bergdorf mit Charme

2 Antworten

  1. Oh, ihr Glücklichen! Da kann einen schon der gelbe Neid umzingeln. Fantastisch! Mir gefällt die Rahmung der Fotos, super! Musst du mir mal schreiben, wie man/frau das macht? Weterhin eine gute Reise, Hannsel mit seiner Ingriid, gerade aus dem frühlingshaften Schrebergarten kommend. 🙂

  2. Sehr schöne Bilder aus Spanien. LG Sabina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: