Titelfoto auf dem Palstek

Auf der Titelseite der Zeitschrift „Palstek“ ist eins meiner Fotos zu sehen. Das Foto wurde über die Bildagentur Stockmaritime.de verkauft. Leider wurde in der Zeitschrift unter dem Nachweis Titelfoto: Stockmarine geschrieben. Die Bildagentur nennt sich richtig Stockmaritime

Titelfoto auf PalstekDas Foto entstand 2003 mit meiner ersten Digitalkamera „RICOH RDC 7“ auf dem Weg zur Rumregatta nach Flensburg. Das Foto heißt: Faulenzen. Im heutigen Pixelwahn erstaunt mich der Verkauf des Fotos, es hat eine Auflösung von 2048 x 1536 Pixel. Bei dieser Auflösung hat ein Foto nur eine Verkaufschance, wenn es sich aus der Masse hervorhebt oder ein seltenes Motiv zeigt. Frauen auf dem Vorschiff eines Segelboots sind eher selten zu finden.

Faulenzen

weitere Fotos zum Thema Segelsport und Meer findet man unter: www.carina-foto.de

Wikipedia schreibt zum Thema Palstek – Zeitschrift:

Der Palstek − Technisches Magazin für Segler (Eigenschreibung „palstek“ oder „PALSTEK“) ist ein zweimonatlich erscheinendes deutschsprachiges Magazin, das im Verlag Palstek GmbH in Hamburg erscheint. Zielgruppe sind Segler und Bootseigner.

Die Zeitschrift deckt weitgehend die üblichen Themenbereiche von Segelmagazinen ab, sucht ihr spezifisches Marktsegment aber unter eher technisch interessierten Bootseignern. Weitere inhaltliche Schwerpunkte sind klassische und gaffelgetakelte Segelboote und -yachten sowie Artikel zur Historie des Segelns.

www.palstek.de

2 Antworten

  1. Ist dat nich scheun? Ich freue mich nit Dir (Euch)
    Hier nun unser Erlebnis mit Seglern, die am Steg vor unserer Ferienwohnung in Klintholm-Havn lagen. Ein Auszug aus meinem Urlaubstagebuch:
    Møntag, 20. Juni 2011
    Letzter Ferientag auf unserer geliebten Insel. Schøn wars wieder und ist es noch. Das nun letzte Morgenbad in der stürmischen See war bei den 15° erfrischend, wie in den vergangenen Tagen.
    Der Wind pustet kräftig aus Süd und dreht im Laufe des Tages auf West. Er bringt Wolken, aber auch blaue Lücken, die ich zum Fotografieren an den Klinten immer wieder abwarten muss. Wir haben uns für diesen Vormittag getrennt. Ingrid wandert am Weststrand und ich fahre zum Leuchtturm. Ich fahre an der Besatzung des Seglers vor unserer Terrasse vorbei, überlege kurz, ob ich welche mitnehmen soll, fahre aber hupend an ihnen vorbei.
    Am Strand treffe ich auf unsere IMs. Könschnack und gute Reise wünschend begegnen sie mir dann noch einmal auf meinem Rückmarsch.
    Nicht Fossilien sind heute mein Begehr, sondern Fotos von den Klinten. (ich habe ja erst gefühlte 100.000 in meinen Alben.
    Ich biete mich einem holländischen Ehepaar mit Kleinkind auf dem Rücken an, sie zu fotografieren. Was gerne angenommen wird und weil sie mir so symphatisch sind, schenke ich ihnen meinen Talismannklapperstein. Sie freuen sich sehr darüber, weil, seine Mutter sei geologisch sehr interessiert und hat eine große Stein- und Mineraliensammlung „Sie sind ein toller Mann!“ … finde ich auch! J
    Auf der Rückfahrt treffe ich wieder auf die Seeleute. Ich stoppe und frage, ob ich vielleicht einen Fußkranken mit zum Havn nehmen soll. Nein, mann/frau sind tapfer, fragen aber nach einer Mitfahrgelegenheit nach Stralsund. Sie haben 2 Seekranke, die nach Stralsund fahren müssten, um dann mit den anderen im Boddengewässer wieder weiter zu segeln. Damit kann ich nicht dienen, aber mit der Auskunft, dass von Vordingborg aus die Eisenbahn fährt.
    Gegen halb 12.00 Uhr bin ich wieder in der 63. Ich bin nun doch ganz schön „gesteinigt.“ Das ist aber schnell behoben, als Ingrid das Mittagessen auf den Tisch stellt: Reste! Spiegelei mit Pellis und dänischer Remoulade.
    Die zwei seekranken Seglerinnen der „Cyclade“ kommen nachmittags zu uns in die Wohnung. Wir schreiben ihnen Stichworte auf, mit denen sie dann in die Rezeption gehen und Fahrplan und Verbindungen erfragen. Dann zeigen wir ihnen unsere Wohnung, von der sie natürlich begeistert sind. Jaha, wir sind nett zu Ossis
    Den Restnachmittag verbringen wir auf der Terrasse. Kniffeln, holen süßen Kuchen vom Hoki und ich schreibe dieses.!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: