Sitges

Sitges – Blanca Subur
die weiße Stadt am Mittelmeer

Sitges hat sich noch ein wenig vom früheren Charme des ehemaligen Fischerdorfes bewahrt. So findet man keine Hochhäuser entlang der 3km langen Promenade.

Altstadt von Sitges

Einer der Strände von Sitges - im Hintergrund die Kirche

Die Kirche, das Wahrzeichen der Stadt und die gut erhaltene und gepflegte Altstadt sind sehenswert.

Das Wahrzeichen der Stadt - Eglesia de Sant Bartolomé i Santa Tecla

Besonders die vielen Sandstrände (17 Strandabschnitte) locken viele Touristen in diese Stadt. Die nahe gelegene katalonische Hauptstadt Barcelona trägt ebenfalls zur Beliebtheit bei.  Barcelona ist nur 20km entfernt.

Die mit Palmen gesäumte Promenade in Sitges

Mehr Infos zu Sitges: hier

2 Antworten

  1. ach ja, Sonne, Strand, blauer Himmel, Palmen… mein Trost: Herbst in Norddeutschland, Wind, Wetter, Herbstfärbung, Sturm, im Laub laufen, Schummerstunden, und den Blog von Karin lesen😉

  2. Da war ich doch auch schon mal, mehrmals sogar. Ist aber verdammt lang her, irgendwann Anfang der 1970er. Ich überlege nur, ob es damals nicht eine Spur anders hieß. Inzwischen tragen die Städtchen ja alle katalanische Namen, früher war das anders. Aber Sitges ist mir ein Begriff.
    Lieben Gruß
    Elke (Mainzauber)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: