Herbst

Natur am Rande der Ostsee

Es wird nun Herbst, auch hier an der See.
Nun müssen wir den Sommer gehen lassen …….



Ich habe im Internet recherchiert, diese Pflanze ist eine Wilde Mohrrübe. Daucus carota ist der lateinische Name dieser zweijährigen krautigen Pflanze, sie wird zwischen 20 bis 120cm hoch. Es ist ein Tiefwurzler (-80cm) und blüht von Mai bis September. Die Wilde Möhre gehört zur Familie der Doldenblütler (Apiaceae). Man findet sie in Europa sowie in Nordafrika und Kleinasien. Sie ist verwandt mit unserer Gartenmöhre und der Karotte. Die Blüte ist flach gewölbt und ähnelt der Schafgarbe. Die Fruchtreife ist meist zwischen Juli und September. Die Fruchtdolden ziehen sich zur Kugel zusammen und die Dolden sehen wie kleine Vogelnester aus.

Die Wilde Möhre war vor dem reflektierenden Wasser schwierig einzufangen und der Wind erschwerte die Aufgabe noch.

Mit 1/1000 sek
Blende 5,6
200 ISO
78mm

7 Antworten

  1. Ein perfektes Bild! Einfach toll!

  2. Wunderschön. Gefällt mir sehr. Die Hauptdarsteller ebenso wie der weiche, verspielte Hintergund. Ein tolles herbstbild.
    LG Michel

  3. Aber ein super Foto, mit tollem Bokeh!!!

  4. Ein sehr schönes „Portrait“, das das Besondere der Pflanze gut wiedergibt: einerseits zart, andererseit aber auch sehr „krautig“ und grün.

  5. ein gelungenes Foto,
    meinen Glückwunsch.
    Viele Grüße von Lilofee

  6. Danke fürs Lob😉
    Ich habe den Beitrag berichtigt, es ist keine Schafgarbe, sondere eine Wilde Möhre. Das Kraut hat mich getäuscht.

  7. Herrlich zart und lichtvoll.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: