20. Wet Picture – Segeln

Nach über 35 Jahren nehme ich Abschied vom Segelsport. Alles hat seine Zeit und es war eine wunderschöne Zeit. Aus diesem Anlaß wähle ich für das Fotoprojekt Wet Picture diesmal ein paar Bilder aus dieser Zeit. Und es sind natürlich nasse Bilder

Blick über die Winsch

Flaute in der Ebeltoftbucht

 

SY CARINA

Ganz vom Wasser gehe ich noch nicht, wir, mein Mann und ich steigen um auf ein Motorboot. Mit einem Motorboot wird das Leben an Bord im Alter etwas leichter, dass hoffe ich jedenfalls. Denn wir haben noch einige Gebiete auf der Ostsee, die wir noch erkunden wollen.

Weitere Bilder zum Projekt Wet Picture findet Ihr bei Barbara (Image Location)

9 Antworten

  1. Moin und Ahoi, nimm es als neuen Anfang! Du bleibst ja wässerich.🙂
    Ich habe nach 60 Jahren tuten im Posaunenchor aus Altersgründen das Blasen aufgegeben und bleibe meinem Chor trotzden verbunden.
    Hol di! Der olle Hannsel

    • Ahoi Hannsel, genau so sehe ich es, auf zu neuen Abenteuer. Und der Schmerz über den Verkauf unserer schönen CARINA kann man nur mit einem neuen Schiff lindern😉
      liebe Grüße
      Karin

  2. Ich wollte schon die Stirn in Falten legen😉 ….. denn aufhören wenn man so lange dem „Wasser“ verbunden war kann man doch eigentlich nicht. Oder? Die Erlebnisse sind doch zu intensiv und durch nichts zu ersetzen.
    Weiterhin viel Freude, auch wenn das knattern der Segel im Wind fehlt, das rauschen der Wellen bleibt.
    Liebe Grüße
    Wolfgang

    • Wie wahr lieber Wolfgang, das Wasser und die damit verbundenen Erlebnisse und Stimmungen würden mir sehr fehlen. Diese Ruhe, wenn man den Motor abstellt und die Segel sich mit Wind füllen, auf diese schönen Momente werde ich allerdings in Zukunft verzichten müssen.

  3. wenn auch Segeln sehr viel Spaß macht, so ist es doch ein anstrengender Sport.
    Ich selbst bin immer nur als Gast mitgefahren. Ich durfte auch schon mal die Fock bedienen. Mein Bootsführerschein war für Boot mit Motor…
    Viele Grüße von Lilofee

  4. klasse wet pics!🙂

  5. …schöne Bilder, liebe Karin, besonders das mit der Flaute gefällt mir…und das ist euch bei einem Motorboot ja jetzt egal…

    lieber Gruß von Birgitt

  6. Hach, ich hatte eben schon gedacht, Ihr nehmt ganz Abschied vom Wasser. Als ich las, dass es nun ein Motorboot ist, war ich doch beruhigt. Also gibt es weiterhin diese herrlich nassen Bilder zu sehen.
    LG von der Silberdistel

  7. Eine Freundin von mir segelt auch immer noch, sie ist inzwischen 74 Jahre.
    Deine Fotos sind wundervoll, so herrlich, die machen ja richtig Lust auf’s Wasser.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: