4 Elemente – Luft

FeuerWasser Erde – Luft

Bei Luft denke ich gleich an Wind.
Wie er die Segel füllt.

Oder die See in Bewegung bringt.

Oft pfeift er im Rigg
lässt alles klimpern und
knattern was nicht festgezurrt ist.

Dann wieder ist die Luft angefüllt mit Gischt.
Ich spüre sie auf der Haut und schmecke sie.
Die Luft ist salzig vom Meer.

Und dann ist die Luft auch undurchsichtig,
sie verdeckt alles,
wie in feuchte graue Tücher verpackt.
Ab und an lässt sie etwas durchschimmern.
Und man erspäht ein paar Details.

Küstennebel
Meist kommt er überraschend und schnell.
Liegt oft nur wenige Meter über dem Wasser.

Mein 4. Beitrag zum Fotoprojekt bei MüllersSicht

Meine 4 Elemente

FeuerWasserErdeLuft

Werbeanzeigen