Fotograf Robert Kneschke

Von dem Fotograf Robert Kneschke habe ich schon in meinem Blog berichtet und zwar war es zum 500. Artikel seines Blogs.

Robert ist seit 2007 freiberuflich als Stockfotograf unterwegs. Er schreibt nicht nur in seinem Blog über die Stockfotografie, sondern er hat auch ein Buch über die Stockfotografie geschrieben.  Das Buch „Stockfotografie“ Geld verdienen mit eigenen Fotos – bekommt man z.B. Kaufen über Amazon.de*

Robert gibt großzügig sein Wissen über die Stockfotografie und alles was damit zusammen hängt, gerne an alle weiter. Ich habe schon viel von seinen Tipps profitiert. Seinen Blog lese ich regelmäßig und sein Blog ist nicht nur für Anfänger eine tolle Quelle. Auch viele Fotografen, die schon seit vielen Jahren im Geschäft sind, freuen sich immer über die vielen Informationen rund um das Thema Stockfotografie.

Ab und an gibt es kleine Geschenke, so wie jetzt: Zitat aus seinem Blog

„Nach meinem Stockfotografie-Einkommen-Rechner, dem Fotolia-Ranking-Rechner und dem Modelhonorare-Ebook kommt heute ein besonderes Schmankerl:

„In der Vergangenheit habe ich des öfteren hochauflösende Fotos von Wolken gemacht, um diese als Hintergrund, für Fotomontagen und so weiter zu benutzen. Da ich selbst gerne auf kostenlose Angebote im Internet zurückgreife und ab und zu etwas zurückgeben möchte, biete ich jetzt 25 Hi-Res Wolkenfotos gratis zum Download an.“

Es sind 25 wunderschöne Wolkenfotos und man darf sie so wohl privat als auch kommerziell nutzen.

Vielen Dank an Robert.

Hier noch mal der Link zum Blog von Robert Kneschke: www.alltageinesfotoproduzenten.de/

Seine Bilder kann man hier kaufen: shop.robertkneschke.de/

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: