Sloten – kleinste Stadt ……

Sloten ist die kleinste Stadt der Welt, mit einer Fläche von 300 x 350m. Das behauptet jedenfalls das Touristbüro von Friesland. Es leben 350 Einwohner in der Stadt. Die kleine Stadt könnte auch ein Freiluftmuseum sein, so gut ist der historische Stadtkern erhalten.

Die Stadsgracht wird begrenzt vom Lemstertor im Süden und dem Sneekertor im Norden.

Diese Gracht darf nur noch von offenen Booten durchfahren werden.

Rechts und links neben der Stadsgrachten stehen Linden

Neben dem Lemstertor steht eine alte Kornmühle von 1755 und sie dient immer noch als Weizenmühle. Die Kornmühlen in Friesland sind vollflächig mit Reet eingedeckt.

Gleich zwei nette Restaurants findet man an der Stadsgracht.

Restaurant

Viele interessante Details habe ich in der kleinen Stadt entdeckt, z.B. die Schilder

Der Metzger

Eine Kneipe

Der Brückenwipper – auch heute noch zahlt man das Brückengeld im Klompje – meistens 2 Euro – aber nicht alle Brücken in Friesland sind kostenpflichtig

Auf der Speisekarte wird auch gleich das Wetter vorhergesagt

Und einen Sündenpranger hat die Stadt auch

Blick in die Nebenstraße und gleich sieht man auch den Ortsrand

Blick vom Festungshügel auf die Stadt

Schmucke Türen haben die Häuser

_MG_2396

und ein hübsches Oberlicht

Selbst die Vogelhäuser haben den üblichen friesischen Giebelschmuck

und das ist mein 24. Fensterblick für Vera

Es ist das Fenster eines Restaurants in Sloten, als Blumengefäße haben sie die Behälter der alten Viehtränken verwendet. Aus den Blumentöpfen hat früher eine Kuh getrunken.

Weitere Bilder von unserem Besuch in Sloten findet man im Blog von MS CARINA

(Mein Beitrag zum Fotoprojekt Fensterblick (Nr.24))

*

*

*

*

Merken

Merken

Advertisements

5 Antworten

  1. Die kleinste Stadt der Welt, das ist ja echt ein Erlebnis der Sonderklasse, liebe Karin.
    Dein Oberlicht ist aber erheblich liebevoller geschmückt, da hat wohl jemand geklöppelt, das sieht man nicht alle Tage. Auch so wunderschönes Gitter drumherum, und du mitten dabei, so ist es richtig.
    Das Vogelhäuschen kommt einer Kirche nahe, möchte ich meinen, lach.
    Ein schöner Bericht über die kleinste Stadt, und gleichzeitig dein aktuelles Fenster, großartig.
    Viele liebe Grüße
    Bärbel

  2. Schöne Ein- und Ausblicke zeigst Du uns.

    Lg Anett

    Ich weiß nicht, ob es auch Balkone sind. Ich war nicht drin. 😉

  3. Sehr süß. Stadt oder Dorf? Alles eine Frage der Haltung. Ein schönes Fleckchen zeigst du uns hier. Gemessen an seiner Größe hast du es mit deinen Fotos ja geradezu kartografiert. Google kann es nicht besser 🙂 LG Andreas

  4. Hallo Carina,
    ganz lieben Dank für diesen Rundgang durch die kleinste Stadt der Welt. Das sieht alles aus wie in einem Puppenstübchen, so sauber, so adrett, so freundlich!
    Hier wurde offensichtlich mit viel Liebe zum Detail gestaltet!
    Angenehmen Donnerstag und liebe Grüße
    moni

  5. Was für ein hübsches Städtchen. Ich muss gleich mal googeln, wo das liegt. Das ist ganz nach meinem Geschmack. Sooo viele Fotomotive.

    Liebe Grüße,
    Vera

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: