6. Wet Picture – Springbrunnen

Fotoprojekt Wet Picture:
Mein Beitrag diesmal: „Springbrunnen im Einkaufszentrum“

Beim letzten Besuch im  Alstertal Einkaufszentruml (AEZ) in Hamburg habe ich, wie schon viele Male vorher, diesen Springbunnen bewundert. Diesmal dachte ich dabei an unser Fotoprojekt und habe ein paar Momente eingefangen.

Der Springbrunnen

Das Wasser schießt zischend,
weißschäumend und gischend,
schneekühl und erfrischend,
    als Strähne empor;
aus eisweißer Mähne
perlt Träne auf Träne,
doch speit die Fontäne
    stets neue hervor –

Durch tropfende schießen
die neuen, begießen
das Becken, zerfließen
    als Wasserstaub –
zum Himmel entsandte,
zur Erde gewandte,
verstreute Demante,
    den Winden ein Raub –

Wie Sehnen und Wollen
und Müssen und Sollen
im wechselvollen
    Lebens-Spiel –
das, Sternen zusteigend,
mit Seligen reigend,
noch immer sich neigend,
    ermattend zerfiel.

Eduard Stucken

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Weitere Beiträge findet Ihr hier:

von Barbara (Image Location)

Werbeanzeigen

2. Wet Picture

Alle Fotos zum Projekt findet Ihr hier bei Barbara:  Wet Picture

Wir bleiben in der spanischen Stadt Torrevieja, diesmal wähle ich den Springbrunnen am Waldo Calero Platz für das Projekt „Wet Picture“.  Torrevieja ist auch die Heimat der „Bella Lola“, die ich in meinem ersten Beitrag zum  Fotoprojekt vorgestellt habe.


Der Brunnen liegt im Herzen der spanischen Stadt Torrevieja. Der Plaza Waldo Calero ist sehr beliebt und liegt an der Promenade in der Nähe des Hafens.

Die Mosaikbänke und die wellenartigen Formen erinnern mich an Antoni Gaudi,  der Künstler lebte um 1900 in Barcelona und prägte die Stadt mit seinen Bauwerken. Seine typischen Merkmale waren geschwungene Linien und naturnahe weiche Formen. Er hatte eine Vorliebe für Bruchsteine und bunte Keramikfliesen. 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Infos und ausführliche Beschreibung der Stadt auf Suite101.de