Weltkindertag der Vereinten Nationen 2011

Weltkindertag am 20. Sept. 2011

Das Motto in diesem Jahr:  „Kinder haben was zu sagen!“

Es geht ums ZUHÖREN, im Elternhaus,
in den Kitas, in der Schule,
in der Politik, also im ganzen Leben.
Sie wollen mitgestalten.
Frei nach dem Motto von
Herbert Grönemeyer:

Gebt den Kindern das Kommando
Sie berechnen nicht, was sie tun
Die Welt gehört in Kinderhände
Dem Trübsinn ein Ende
Wir werden in Grund und Boden gelacht
Kinder an die Macht

Karneval in Haderslev / Dänemark

Kinder sind unsere Zukunft und unser größter Schatz.

mehr zum Weltkindertag der Vereinten Nationen bei Unicef

Kinder an die Macht

Die Armeen aus Gummibärchen
Die Panzer aus Marzipan
Kriege werden aufgegessen kindlich genial

Es gibt kein gut, es gibt kein böse
Es gibt kein schwarz, es gibt kein weiß
Es gibt Zahnlücken
Statt zu unterdrücken
Gibt’s Erdbeereis auf Lebenszeit
Immer für ’ne Überraschung gut

Gebt den Kindern das Kommando
Sie berechnen nicht, was sie tun
Die Welt gehört in Kinderhände
Dem Trübsinn ein Ende
Wir werden in Grund und Boden gelacht
Kinder an die Macht

Sie sind die wahren Anarchisten
Lieben das Chaos, räumen ab
Kennen keine Rechte, keine Pflichten
Ungebeugte Kraft, massenhaft
Ungestümer Stolz

Gebt den Kindern das Kommando
Sie berechnen nicht, was sie tun
Die Welt gehört in Kinderhände
Dem Trübsinn ein Ende
Wir werden in Grund und Boden gelacht
Kinder an die Macht

 Song: Herbert Grönemeyer

und sehr gut passt auch das von Hannsel vorgeschlagene Lied „Kinder“ von Bettina Wegner:

Kinder….. Sind so kleine Hände

Advertisements